Energieverbrauch ermitteln und Tarif vergleichen

In den letzten Jahren sind die Preise für Energie fast kontinuierlich angestiegen. Höchste Zeit also, dass man Verbraucher einmal genau überprüft, wie die monatlichen Kosten eigentlich zustande kommen. Natürlich gibt es in einem Haushalt viele verschiedene Geräte, die alle eine bestimmte Menge Strom verbrauchen. So verbraucht ein Kühlschrank beispielsweise deutlich mehr Energie als nur eine Kaffeemaschine, da der Kühlschrank im Dauerbetrieb ist, die Kaffeemaschine aber nur ab und zu betätigt wird. Am einfachsten gelingt eine Messung mit einem speziellen Energiekostenmessgerät. Wer so regelmäßig Notiz über den Verbrauch führt, kann leicht feststellen, welches Gerät am meisten verbraucht - und wo man noch Geld sparen kann.

So ermittelt man den Energieverbrauch richtig

Wünscht man sich ein möglichst genaues Ergebnis bezüglich des Energieverbrauchs, so sollte man den Verbrauch von einem Kühlschrank über eine Dauer von mindestens 24 Stunden messen. Natürlich ist der Verbrauch immer unterschiedlich, denn ein solches Gerät benötigt auch ab und zu Ruhepausen. Viele Geräte verbrauchen auch gerade im Sommer mehr Strom - hier können die Werte schnell vom ermittelten Verbrauch aus den Wintermonaten abweichen.

Energieverbrauch ermitteln und Tarif vergleichen - es zahlt sich aus

Ein weiterer Schritt, um Energie zu sparen, ist, einen Vergleich verschiedener Stromanbieter durchzuführen. Am einfachsten funktioniert dies über das Internet: Mittlerweile existieren zahlreiche unabhängige Webseiten, auf denen man in wenigen Minuten einen kostenlosen und einfachen Vergleich durchführen kann. Dieser gibt genau Aufschluss darüber, welcher Stromanbieter derzeit der billigste auf dem Markt ist. Dazu gibt man einfach nur einige Daten in eine Suchmaske ein und wartet, bis diese wenige Sekunden später ausgewertet sind. Nun braucht man sich nur noch für den entsprechenden Anbieter zu entscheiden. Den Energieverbrauch ermitteln und Tarif vergleichen ist also etwas, das man in keinem Fall versäumen sollte, wenn man die Kosten für Strom zuhause auf lange Sicht senken möchte.

Web Empfehlungen

Traumbäder benötigen auch ein traumhaftes Design. Viele international bekannte Designer und Architekten haben bereits mit eigenen Badkollektionen Zeichen gesetzt. Mehr erfahren Sie unter www.baddesign.de

Link führt zu Pfister

Kachel- & Kaminöfen sind IN. Das hat u.a. auch mit den steigenden Energiekosten zu tun, aber auch mit der besonderen Atmos­phäre. Ein Kachelofen ist nicht nur eine Quelle der Gemütlichkeit, sondern auch ein hoch­wertiges Einrichtungsstück. Nähere Informa­tionen unter www.kachelofen-online.de

dachbaustoffe.de Shop

Link führt zu badewanne24.de