Luxus-Möbel für anspruchsvolle Hausbesitzer

Luxusgut Holz: Langlebige Möbel sind eine Investition fürs Leben

Langlebige Möbel Dass Fertighäuser günstige Immobilien sind, ist der wohl größte Irrtum, mit dem dieses Produkt auch heute noch zu kämpfen hat. Kenner wissen allerdings, dass es Fertighäuser in verschiedenen Preisklassen gibt: Von preiswert bis teuer. Genauso vielfältig wie das Haus selbst ist auch die Inneneinrichtung, für die sich der Bauherr entscheidet. In der Vergangenheit hat sich das Luxusgut Holz als gute Investition für diejenigen bewährt, die sich lange Zeit an ihrer Immobilie erfreuen möchten, ohne renovieren zu möchten.

Für mehr Informationen, klicken Sie hier.

Auping Boxspring – das Bett zum Durchatmen

Auping Termindruck, Hektik und Stress – jeden Tag plagen sich viele Menschen damit herum. Die Welt um Sie herum befindet sich im ständigen Wandel und ist voller Dynamik. Die Zeit scheint nicht mehr auszureichen, um zur Ruhe zu kommen. Dennoch gibt es einen Raum, in dem Sie ganz Sie selbst sein können: Ihr Schlafzimmer. Dort fühlen Sie sich sicher, warm und geborgen, weit weg von der täglichen Hektik. In Ihrem Auping Boxspringbett können Sie sich so richtig erholen. Jedes Modell zeichnet sich aus durch eine gute Durchlüftung – dank der Ausstattung mit den einzigartigen DPPS®-Federn, guter Unterstützung und der Druckentlastung wachen Sie erholt auf.

Mehr finden Sie unter: www.auping.de

Hochwertige Möbelserie bietet Design zum Leben

Möbelserie Möbel als Raumobjekte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Menschen möchten neben dem Nutzen auch den ästhetischen Anspruch stärker in den Alltag einbinden: So wertet beispielsweise ein neuer Esstisch im Massivholzdesign das Speisezimmer auf, indem er durch seine moderne Formensprache für eine gleichermaßen architektonische wie innovative Raumwirkung sorgt. Der aufregende Materialmix beeinflusst die Raumwirkung und brachte Voglauer sogar einen begehrten Preis ein: den red dot award in der Kategorie „product design“.

Mehr finden Sie unter: www.voglauer.com

Canapés und Betten aus der Stadt der Liebe

Colette Versailles Das Schlafzimmer hat in der Stadt der Liebe eine besondere Bedeutung. Bei dem Modell „Colette“ von Treca Interiors denkt man natürlich nicht nur daran, die Augen zu schließen und einzuschlafen, sondern „de se donner à l’amour“, also sich der Liebe hinzugeben. Das Bett trägt ja nicht ohne Hintersinn den Namen der berühmten Autorin erotischer Literatur. „Versailles“ heißt das gestreifte Bett von Treca Interiors. Man wird in Versailles sicherlich auch Gestreiftes vorfinden, aber Versailles ist hauptsächlich von Wald umgeben. Möglicherweise hat man eben deshalb für dieses Foto einen grünen Hintergrund gewählt. Ob Streifen oder Grün – in dem Bett wird man nach Aussage eines bekannten, ständig von jungen Frauen verfolgten Chansonniers schlafen wie Gott in Frankreich – nein: wie Gott in Versailles.

Mehr finden Sie unter: www.treca-interiors-paris.com

Web Empfehlungen

Traumbäder benötigen auch ein traumhaftes Design. Viele international bekannte Designer und Architekten haben bereits mit eigenen Badkollektionen Zeichen gesetzt. Mehr erfahren Sie unter www.baddesign.de

Link führt zu Pfister

Kachel- & Kaminöfen sind IN. Das hat u.a. auch mit den steigenden Energiekosten zu tun, aber auch mit der besonderen Atmos­phäre. Ein Kachelofen ist nicht nur eine Quelle der Gemütlichkeit, sondern auch ein hoch­wertiges Einrichtungsstück. Nähere Informa­tionen unter www.kachelofen-online.de

dachbaustoffe.de Shop

Link führt zu badewanne24.de